Das "T"

Das "T" beim Bogenschießen

Deine ideale Haltung sollte dem Großbuchstaben "T" ähneln. Die Wirbelsäule ist dabei die Senkrechte und deine Arme bilden den Querstrich in möglichst rechtem Winkel. In Kombination mit der weiter unten beschriebenen Ideallinie ist diese Haltung das No-Plus-Ultra. Es gelingt nur nicht jedem.

Überwiegend bei Bogenschützinnen kommt es sehr oft vor (auch im Bild oben), dass der Ellenbogen zu hoch liegt. Das lässt nicht ändern und ist auch nicht so schlimm.

Solange du auf Ziele schießt, die in etwa auf der Höhe deines Ankerpunkts, knapp drüber oder knapp drunter liegen, gleicht dein Gehirn diesen Höhenunterschied aus und steuert deine Haltung ohne dass du etwas davon merkst.


 

Das "T" muss stehen

Entscheidende Bedeutung kommt diesem Satz und dem "T" zu, wenn du auf tief oder hoch liegende Ziele schießt. Dazu folgendes Beispiel:

Fünf Meter vor dir liegt ein Ziel auf dem Boden. Was du vermutlich, außer du warst bei uns in einem Kurs *ggg*, machen wirst, ist, einfach gerade stehen zu bleiben und den Bogen soweit nach vorne zu kippen, dass du vermeintlich auf die Höhe deines Ziels kommst. Dadurch wird auch dein Ellenbogen nach oben kommen. Stimmt´s? Dein Pfeil dürfte in aller Regel wohl drüber gehen. Oder du hast es übertrieben und nagelst deinen Pfeil einen Meter vor dem Ziel in den Boden.


 

Was hast du gemacht?

Ganz einfach - du hast das "T" verbogen. Die gesamte Geometrie stimmt nicht mehr. Der Querbalken liegt nicht mehr in rechten Winkeln auf der Senkrechten. Egal ob du halbwegs waagerecht, steil nach oben oder unten schiesst, das "T" muss bleiben, das "T" muss stehen!

Um das zu erreichen, musst du mit dem gesamten "T" abknicken und zwar in der Hüfte. Nur deinen Oberkörper musst du kippen, ohne dass sich die Beine bewegen. Nicht mit dem ganzen Körper umfallen. Wenn du auf hoch liegende Ziele schiesst, musst du natürlich mit dem "T" nach hinten kippen.

 

Postanschrift
  • nano Bogensport
    Mitterweg 8
    82404 Sindelsdorf

Kontakt
  • 0 88 56 - 9 35 45 55
    info(at)nano-bogensport.de

© 2022 nano Bogensport

Wir finden´s auch doof
Aber es muss sein, denn auch wir nutzen (harmlose) Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzer­erfahrung zu verbessern.

Entscheide selbst, ob du Cookies zulassen möchtest.

Obacht - einige Funktionen, wie z.B. die Darstellung von Karten und Anfahrtsskizzen stehen bei einer Ablehnung nicht mehr zur Verfügung.