nano Bogensport

Trenner

Bogenfinder

Trenner
für "blutige" Anfänger

Unser Bogenfinder soll dir bei deiner Entscheidung, welchen Bogen zum traditionellen Bogenschießen du dir zulegen wirst, helfen. Die einzelnen Kriterien haben natürlich bei jedem Einsteiger eine andere Gewichtung, wie sich oft bei den Fragen an uns zeigt.

Basics

Du hast Grundkenntnisse und / oder an einem unserer Einsteiger-Kurse teilgenommen und willst ernsthaft Bogenschießen, eventuell weitere Kurse belegen.

Du solltest an dieser Stelle bereits wissen, ob du sicher Rechts- oder Linkshänder bist (nicht lachen) und - was noch entscheidender ist - welches dein dominantes Auge (Führungsauge) ist. Was es damit genau auf sich hat, erfährst du in unseren Kursen und in unserem Technik-Blog bei Augen und Händigkeit beim Bogenschießen.

Jetzt brauchen wir noch den Grund, warum du Bogenschießen willst, deine persönlichen Ziele und den Ort, wo du es machen willst.

Weiter unten auf der Seite erfährst du mehr zu den in Frage kommenden Bogentypen, wichtigen Grundsätzen, die du unbedingt beherzigen solltest und zu möglichen Kosten.

Solltest du noch nie einen Kurs besucht haben und auch keine Ausrüstung besitzen, dann kauf dir auch nicht einfach irgendetwas - das wird nix. Lass die Finger von Komplettpreis- und Schnäppchenangeboten.

Schau dir erst einmal unsere Tipps für Einsteiger an oder frag uns.

Deine Gründe
deine Ziele
Spaß

Du willst einfach nur Spaß haben und gelegentlich mal im Garten schießen, Luftballons den Garaus machen, rein zum Vergnügen, allein oder in Gesellschaft.


Einfacher One Piece Recurve
(Bearpaw Hopi)

Einfacher Langbogen
(Bearpaw Blackfoot)

Nur für dich

Du willst ganz allein, nur für dich, in der freien Natur (z. B. auf einen Schießwürfel) schießen, um runter zu kommen, den Stress hinter dir zu lassen, dich entspannen. Regelmäßig.


One Piece Recurve
(Antur Nesta)

Langbogen
(Fritzbogen Sperber)

Take Down Recurve
(Bearpaw Mohican)

Verein

Du willst dich einem Verein anschließen, in Gesellschaft schießen, eventuell mit der Ambition, später an Turnieren und Wettkämpfen teilzunehmen und dich mit anderen zu messen.


One Piece Recurve
(Antur Nesta)

Take Down Recurve
(Bearpaw Mohawk)

3D Parcours

Du willst auf den Spuren Robin Hoods auf diversen 3D-Parcours durch die Wälder streifen, die Königsdisziplin des traditionellen Bogenschießens erleben und leben.


One Piece Recurve
(Antur Nesta)

Hybridbogen
(Antur Drogon)

Langbogen
(Fritzbogen Sperber)

Die Empfehlungen gelten für Einsteiger und beziehen sich grundsätzlich auf den Bogentyp. Die zusätzlich genannten Bogenmodelle kannst du bei uns sehen, anfassen und schießen, um ein Gefühl dafür zu bekommen und du kannst sie (fast alle) auch bei uns kaufen.

Weitere Informationen zu "unseren" Bögen findest du bei Pfeil und Bogen.


Spaß macht Bogenschießen immer

Wenn du Größeres vorhast (Wettkämpfe, 3D Schießen), dann macht es wenig Sinn, einen einfachen und günstigen Bogen ins Auge zu fassen. Du wirst damit sehr schnell an deine Grenzen kommen.

Umgekehrt kannst du mit einem höherwertigen Bogen auch einfach nur Spaß haben oder mal entspannen.

Je höher deine Ambitionen sind, desto hochwertiger sollte der Bogen auch schon im Einsteigerbereich sein. In den meisten Fällen ist ein Recurvebogen (am besten ein One Piece) wohl die ideale Wahl.

Bogentypen

Die drei für das traditionelle Bogenschießen (und ausschließlich davon reden wir) verwendbaren Bogentypen sind:

Auf Compound(bogen) gehen wir an dieser Stelle ganz bewusst nicht ein, da mit diesem Bogentyp kein traditionelles intuitives Bogenschießen möglich ist.

Recurve

Recurvebogen

Seinen Namen hat er von seinen deutlich in Schussrichtung gebogenen Wurfarmenden (engl. recurved = zurückgebogen). Hierdurch ist er moderat im Auszug und kann (mehr) Energie speichern. Die Sehne liegt an den Recurves an.

Der Recurve ist bei identischem Zuggewicht im Vergleich zu den anderen Bogentypen der "stärkste" Bogen.

Merkmale Recurvebogen

  • ursprünglich
  • traditionell
  • teilbar (als Take Down)
  • einfach zu schießen
  • Fehler verzeihend
  • leistungsstark
Fazit

Je nach Ausführung ist der Recurvebogen ein Allrounder und damit sowohl für Anfänger als auch erfahrene Bogenschützen geeignet. Mit ihm ist das Erlernen des Bogenschießens und die Entwicklung eines vernünftigen Schießstils am einfachsten.


Langbogen

Langbogen

Er ist der ursprünglichste Bogentyp. Die Form ist im abgespannten Zustand mehr oder weniger gerade und die Sehne liegt frei zwischen den Tips. Moderne Langbogen weisen, ähnlich dem Hybridbogen, leicht "reflexe" (in Schussrichtung gebogene) Wurfarme auf.

Im Grunde genommen besteht ein Langbogen aus einem Stück (Holz), wobei auch hier bereits moderne Materialien wie Carbon, Glas oder spezielle Laminate Einzug gehalten haben.

Merkmale Langbogen

  • ursprünglich
  • traditionell
  • teilbar
  • einfach zu schießen
  • Fehler verzeihend
  • leistungsstark
Fazit

Ein Langbogen ist nicht gerade einfach zu beherrschen und daher eher geeignet für traditionsbewusste, fortgeschrittene und ambitionierte Bogenschützen. Diesem Bogen muss man zeigen, wer das Sagen hat.

Dabei ist ein Langbogen vom Bogenbauer dem Bogen "von der Stange" definitiv vorzuziehen. 


Hybridbogen

Hybridbogen

Der Hybrid ist eine "logische" Weiterentwicklung des Langbogens. Er vereint die Vorteile des Recurves und des Langbogens. Die Wurfarmenden sind dabei leicht gebogen, aber nicht so stark, wie beim Recurve. Man spricht hierbei von "reflex" und die Wurfarme sind in der Regel schlanker, als beim Recurve. Der Griff ist bei manchen Modellen leicht in Schussrichtung versetzt ("deflex").

Diese Bauart ergibt mehr Geschwindigkeit und eine höhere Präzision im Gegensatz zum "echten" Langbogen.

Leistungsmäßig liegt der Hybrid daher bei gleichem Zuggewicht zwischen Recurve und Langbogen.

Merkmale Hybridbogen

  • ursprünglich
  • traditionell
  • teilbar (als Take Down)
  • einfach zu schießen
  • Fehler verzeihend
  • leistungsstark
Fazit

Der Hybrid ist durch seine dem Recurve angenäherte Bauform und die schlankeren Wurfarme leistungsfähiger als der Langbogen, bei dennoch traditionellem "Design". Da er sich zunehmender Beliebtheit erfreut, gibt es diese Bauform seit einiger Zeit auch "von der Stange" und neuerdings sogar als Take Down.

Ein Hybrid ist kein Bogen zum Lernen und eher für erfahrene Bogenschützen zu empfehlen.


Die Qual der Wahl

Traditionell und intuitiv Bogenschießen kannst du mit allen beschriebenen Bogentypen. Die Frage, welcher Bogen(typ) für dich der richtige ist, kann niemand pauschal beantworten. Das muss man mit ein wenig Kleinarbeit und in Vergleichen (selbst) herausfinden.

Sicher keinen Fehler machst du als Einsteiger mit einem Recurvebogen. Hybrid- und besonders Langbogen benötigen deutlich mehr "Einarbeitungszeit", Konzentration und vor allem Disziplin.

Grundsätze

Jetzt weißt du, aus welchen Beweggründen man Bogenschießen kann und du kennst die verschiedenen Bogentypen.

Beherzige noch die folgenden Punkte und du kannst die meisten Einsteiger-Fehler vermeiden.


erstens
Überschätze dich nicht

Schieße nie einen zu starken Bogen, auch wenn du es vielleicht könntest. Mehr Zuggewicht bedeutet nicht, dass du besser schießen kannst. Gerade in der ersten Zeit ist das sogar kontraproduktiv.

Und es gilt der Grundsatz: "Kannst du ihn nicht spannen, kannst du ihn nicht schießen" - egal, ob es an deiner Kraft oder an zu kurzen Armen liegt.

Zum Thema Zuggewicht findest du noch ein paar geistige Ergüsse in unserem QWIKI unter Technik für Fortgeschrittene und zum Nachdenken hier.


zweitens
Eins ist mehr als drei

Ein One Piece Bogen ist einem Take Down Bogen beim traditionellen intuitiven Bogenschießen definitiv vorzuziehen. Das ist aber kein Muss und macht manchmal erst dann Sinn, wenn du ganz sicher bist, dass du mit einem bestimmten Zuggewicht auch auf längere Sicht zurecht kommst und damit deine persönlichen Ziele erreichst.

Bei einem Take Down Bogen kannst du nämlich durch Austausch der Wurfarme noch mit dem Zuggewicht "spielen", was bei einem One Piece Bogen nicht möglich ist. Und, wenn deine Transportmöglichkeiten beschränkt sind, ist ein Take Down natürlich kompakter.


drittens
Erst schießen, dann entscheiden

Kaufe nur einen Bogen, den du gesehen, angefasst und geschossen hast. Ganz wichtig, abgesehen natürlich von Auszugs- und Schussverhalten, ist das Griffstück. Es muss zu deiner Hand passen. Ist das nicht so, dann ist es nicht dein Bogen.

Wenn er dir in der Hand liegt und dann auch noch toll aussieht - bingo!


viertens
Vergiss das Internet

Kaufe einen Bogen nie nach Bewertungen im Internet (kein weiterer Kommentar) oder nach optischen Gesichtspunkten. Empfehlungen von anderen Bogenschützen machen durchaus Sinn, aber nur dann, wenn du den empfohlenen Bogen auch mal selbst in die Hand nehmen und schießen darfst.

Kosten

Wenn du nicht Großes vorhast, dann musst du auch nicht viel Geld in die Hand nehmen und erhältst dennoch einen vernünftigen Bogen, allerdings ohne Ausbaupotential.

Für den "normalen" Einstieg musst du komplett sicher ab € 400,00 veranschlagen (darunter wird es nichts Sinnvolles werden). Mit dem Bogen allein ist es ja auch nicht getan, denn du brauchst noch ein paar andere Dinge (siehe Beispiel weiter unten). Und wenn du sicher weitermachen willst oder das von vornherein vorhast, wirst du dich in kurzer Zeit einem vierstelligen Betrag nähern. Immer noch extrem günstig im Vergleich zu manch anderer (Trend-) Sportart.

Einen guten Bogen im Einsteigerbereich bekommst du ab € 200,00.

Für einen Recurve oder Langbogen der Mittelklasse sind ab € 270,00 fällig.

Und bei ca. € 400,00 fängt´s an, "professionell" zu werden. Schussruhe, Präzision, gute Verarbeitung und angenehmes Handling haben eben ihren Preis.

Ab € 800,00 kann man es fast als Spleen bezeichnen, denn ein Präzisions- oder Leistungsunterschied zu günstigeren Bogen ist dann im traditionellen Bereich kaum mehr feststellbar.

Unter Pfeil und Bogen findest du die Bögen, die wir für die jeweilige Anforderung empfehlen. Sicher gibt es auf dem Markt sehr viele, sehr gute Bögen. Leider aber eben auch schlechte. Und es gibt billige und teure.

Manche Bögen erwecken durch ihren Preis und ihr Aussehen den Eindruck, sie müssten professionell und damit gut sein. Kann sein, muss aber nicht. Individuell sind sie sicher.

Ohne die handwerkliche Qualität mancher Bögen und die Kreativität der Bogenbauer in Zweifel ziehen zu wollen - kann der "Wurzelsepp" oder der Acrylgriff mit eingegossenem VW-Bus wirklich irgendetwas besser als andere Bögen?

Und dann gibt es noch die Sonderpreis-Bögen (am besten im Set) mit 4,7 Sternen. Das heißt noch lange nicht, dass du da ein Schnäppchen machst. Lass es einfach.

Teuer heißt sich unbedingt gut. Und günstig ist noch lange nicht schlecht. Du kannst auch mit einem "billigen" Bogen - je nach deinen Zielen - durchaus gut Bogenschießen (lernen). Viel wichtiger dabei sind gute Pfeile. Dazu erfährst du mehr in unserem Qwiki und bei Pfeil und Bogen.

Mach dir selbst ein Bild
Einsteiger
ohne Kursgebühren etc.
Ausrüstung Kosten
Bogen € 170 - 200
Ersatzsehne € 15 - 20
12 angepasste Pfeile € 150 - 250
Ersatzspitzen/-nocken € 5 - 10
Köcher € 8 - 40
Schießhandschuh € 10 - 20
Armschutz € 5 - 15
Checker € 5 - 10
Pfeilzieher € 3 - 10
Bogentasche/-hülle € 10 - 50
div. Versandkosten € 20 - 40
  € 401 - 665
Kursteilnehmerin
nach fünf Monaten
Ausrüstung Kosten
Langbogen € 360
Ersatzsehne € 20
12 angepasste Pfeile € 180
Ersatzspitzen/-nocken € 5
Köcher € 40
Schießhandschuh € 25
Armschutz € 40
Checker € 8
Pfeilzieher € 3
Bogentasche/-hülle € 40
div. Versandkosten € 20
€ 781
Kursgebühren € 255
Übungsziele € 120
Kosten Verein € 0
Parcoursbesuche € 36
trenner
Auch du kannst es,
wenn du es willst
trenner
Postanschrift
  • nano Bogensport
    Mitterweg 8
    82404 Sindelsdorf

Kontakt
  • 0 88 56 - 9 35 45 55
    0 151 - 64 69 22 98
    info(at)nano-bogensport.de

© 2018 - 2019 nano Bogensport
Datenschutzerklärung

Datenschutz­erklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß den Gesetzen über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber

nano Bogensport
Mitterweg 8
82404 Sindelsdorf
08856 - 9354555
info(at)nano-bogensport.de
informieren.

nano Bogensport nimmt Ihren Datenschutz und Ihre Privatsphäre sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir erheben personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

nano Bogensport gibt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Buchführung an die damit betraute Steuerkanzlei weiter.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

SSL Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, ein SSL-Verschlüsselungsverfahren über HTTPS auf dem aktuellen Stand der Technik. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen. Für weitere Informationen über Cookies und darüber, wie Sie diese, je nach verwendetem Browsertyp, löschen können, verweist nano Bogensport auf folgende Webseite: support.google.com/accounts/answer/32050

Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Weitere Informationen zur Anonymisierung von IP-Adressen finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/2763052.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (WICHTIG! Opt-Out-Link einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten. Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google Web Fonts (Schriftarten)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von der Google Inc. bereitgestellt werden. Diese Web Fonts werden ausschließlich auf unseren Server geladen und so zur Verfügung gestellt. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts NICHT in Ihren Browsercache und es werden somit keine Daten an uns oder Dritte übertragen.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden visuellen Darstellung geografischer Informationen und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Nutzung von Social-Media-Plugins

Diese Website verwendet Facebook Social Plugin, welches von der Facebook Inc. betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084

Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie Nutzer diese Website besucht hat. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft. Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt. Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.

Weiterhin nutzt diese Website Twitter-Schaltflächen. Betrieben werden diese von der Twitter Inc. Besuchen Sie eine Seite, welche eine solche Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss über die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server Twitter Inc. übermittelt. Gemäß der Twitter Inc. wird dabei allein Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert. Informationen zu dem Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Twitter Inc. finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc. Wenn Sie in Ihrem Instagram – Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram – Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram – Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Rechte des Nutzers - Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung.