Persönlicher Auszug und Pfeillänge

Persönlicher Auszug Bogenschießen

Jeder Schütze braucht seine eigenen Pfeile, sowohl was die grundsätzliche Ausführung und die technischen Daten, als auch was die Länge angeht.


 

Persönlicher Auszug

Je größer ein Bogenschütze ist, desto länger sind seine Arme. Das definiert die Länge des Weges, die derjenige die Sehne bis zum Ankerpunkt zieht. Diese Distanz wird als persönliche Auszugslänge oder persönlicher Auszug bezeichnet.

Wirklich nur grob dargestellt ist das der Abstand von der vordersten Kante deines Bogens, wenn du die Sehne mit fast ausgestrecktem Bogenarm bis zum Ankerpunkt in deinem Gesicht ziehst. Das wird mit einem speziellen Messpfeil gemessen.

Der persönliche Auszug ist übrigens auch wichtig bei der Wahl deines Bogens. Wenn du sehr groß bist und lange Arme hast, kann dein persönlicher Auszug für manche Bögen zu groß sein oder der Bogen ist für deinen Auszug nicht zugelassen. Frag´ dazu unbedingt den HdV oder Lieferanten!


 

Pfeillänge

Der fertige Pfeil muss aber vorne etwas überstehen bei traditionellen Bogenschützen, die über das Shelf schießen. Das erleichtert dem Pfeil, sich vom Bogen zu winden, was er ja muss. Bei einem persönlichen Auszug von 28" liegt die übliche Pfeillänge bei ca. 29 1/2", also etwa 1 1/2" länger.

Aber nicht bei Einsteigern!

Dein Pfeil muss noch länger sein, wenn du Anfänger bist. Am besten etwa 2 - 2 1/2" länger als der persönliche Auszug. Bei 28" persönlichem Auszug also 30 - 30 1/2".

Der Grund dafür ist an sich ganz einfach - dein persönlicher Auszug wird sich nämlich im Laufe der Zeit ändern. Er wird größer werden und deine Pfeile wären irgendwann fast zu kurz.

Im Laufe der Zeit, wenn du brav übst und deinen Schießablauf, deinen Schießstil und deine Haltung immer weiter optimierst, wirst du mehr aus deinem Körper heraus holen, auch ein Mehr an Länge deines persönlichen Auszugs. Und das müssen deine Pfeile mitmachen können.

Pfeillänge Bogenschießen


 

Beispiel: Bei einem durchschnittlichen Kursteilnehmer messen wir vor dem Kurs seine persönliche Auszugslänge. Zu diesem Zeitpunkt hat der Kursteilnehmer noch keine große Ahnung von richtiger Haltung und vom Bewegungsablauf. Wenn wir das am Ende des Kurses wiederholen, liegt die persönliche Auszugslänge meist um 1" höher.

Postanschrift
  • nano Bogensport
    Mitterweg 8
    82404 Sindelsdorf

Kontakt
  • An obiger Anschrift befindet sich weder unser Schulungsgelände noch ein Ladengeschäft.
    Näheres findest du bei Kursorte.

© nano Bogensport

Wir finden´s auch doof
Aber es muss sein, denn auch wir nutzen (harmlose) Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzer­erfahrung zu verbessern.

Entscheide selbst, ob du Cookies zulassen möchtest.

Obacht - einige Funktionen, wie z.B. die Darstellung von Karten und Anfahrtsskizzen stehen bei einer Ablehnung nicht mehr zur Verfügung.