Skip to main content
Einsteigerkurs Bogenschießen
Der flexible

Einsteigerkurs

Traditionelles intuitives Bogenschießen

Hier beginnt dein Weg

Was immer du vorhast, was du erfahren, wissen und lernen willst - dein erster Schritt ist der Einsteigerkurs. Auch wenn du dich erst einmal orientieren (schnuppern) willst. Einfacher geht´s nicht.

Du kannst in diesem Kurs den Inhalt nach deinen Wünschen mit­ge­stal­ten.

Ganz wie du willst. Liegt dein Augenmerk auf dem eigentlichen Bogen­schießen und möchtest du gänzlich auf Theorie verzichten (= Variante Minimal) oder wünscht du dir ein aus­ge­wo­ge­nes Verhältnis von Theorie und Praxis, um die Zusammenhänge intensiver zu erfahren (= Variante Normal)?

Einsteigerkurs Bogenschießen
  • Vorkenntnisse Bogenschießen

    Vorkenntnisse nicht erforderlich

  • Ausrüstung Bogenschießen

    Ausrüstung wird von uns kostenfrei gestellt, eigene Ausrüstung kann mitgebracht werden

  • Kursdauer Kurs Bogenschießen

    2 - 2 1/2 h (je nach Teilnehmerzahl)

  • Teilnehmer Kurs Bogenschießen

    2 - 4 Teilnehmer

  • Mindestalter Teilnehmer Kurs Bogenschießen

    Ab 12 Jahren - Voraussetzungen

  • Gestaltbarer Inhalt Einsteigerkurs Bogenschießen

    Theoretischer Kursinhalt durch zwei Varianten flexibel gestaltbar

  • Kosten Einsteigerkurs Bogenschießen

    € 75,00 *

  • Einsteigerkurs als Individualkurs buchen

    Diesen Kurs kannst du auch als Individualkurs buchen

Traditionell Bogenschiessen für Einsteiger

Bogenschießen lernen

Du wirst erfahren und lernen, was Bogen­schießen wirk­lich ist und was es bedeu­tet. Das erklä­ren und zeigen wir dir an­hand der ur­sprünglichen, tradi­tio­nel­len Art des Bogen­schießens, ohne dich mit Fach­wissen und Schnick-Schnack allzu sehr zu überfordern.

Und du wirst natürlich schießen!

Am Ende wirst du noch nicht wirklich Bogen­schießen können. Du wirst aber wissen, wie es grundsätzlich geht und wie dein Weg aussehen kann.

Und hier haben wir für dich noch einige

Und so läuft´s ab


Kennenlernen

Falls wir uns nicht schon ken­nen, er­fährst du zu­nächst einmal etwas über uns und wir machen uns ein Bild von dir und deinen Vorstel­lungen sowie deinen Beweg­gründen für die Kursteil­nahme. Dabei ge­hen wir auch sämtliche Voraus­setzungen durch, die du erfül­len solltest.

Basisinformationen

Wir erklären dir, was ein Bogen überhaupt ist, wie er funktio­niert und welche Typen es gibt. Nach einer kleinen Pfeilkunde weisen wir dich in Sinn und Zweck der übrigen benö­tigten Ausrüstung ein und stellen fest, welches dein dominantes Auge ist.

Erweiterte Informationen

Je nach Variante (siehe weiter oben). Diesen Punkt überspringst du bei der Variante Minimal.

In der Variante Normal erfährst du, welche verschiede­nen Bögen es gibt, was sie unabhängig von ihrer Bauform unterscheidet und was Länge und Zuggewicht (Power) eines Bogens mit dir zu tun haben.

Wir zeigen dir, welche Pfeile es gibt, wie sie aufgebaut sind, warum und wie ein Pfeil überhaupt fliegt und warum es dicke und dünne, leichte und schwerere gibt.

Welche Dinge du auf keinen Fall mit einem Bogen machen solltest, erklären wir dir ebenfalls anschaulich.

Sicherheit

Bogenschießen ist ein Sport, der, wenn du ihn mit gesundem Menschen­ver­stand ausgeübst, kaum Gefahren birgt. Damit du selbst und Dritte nicht gefährdet oder gar verletzt werden, gilt es, ein paar Regeln und Verhaltensweisen zu beachten. Das erfährst du auf jeden Fall bei uns. 

Ausrüstung

Du bekommst nun deine Kursaus­rüs­tung (Schieß­hand­schuh, Armschutz und Köcher) sowie einen für dich pas­sen­den Bogen und die ent­spre­chen­den Pfeile.

Solltest du deine eigene Ausrüs­tung, Bogen und Pfeile mitbrin­gen, beachte bitte diese Hinweise.

Los geht´s

Du stellst dich jetzt ganz locker in die Land­schaft und wir sagen dir, wie genau du das machen sollst. Schon ist die Grundstel­lung fertig. Nun fol­gen noch der Griff in den Bogen, drei Finger der anderen Hand an der Sehne, du fokus­sierst dich auf das "Ziel", ziehst die Sehne mit deinem Pfeil, den du vorher eingenockt hast, bis zu deinem Anker­punkt, wartest ein wenig und löst ein­fach. Fertig - das waren die Basics.

Das machst du ein paarmal und schon solltest du ein Gefühl dafür bekommen (haben), was da pas­siert. Bogenschießen ist ein­fach - wenn man alles rich­tig macht.

Feintuning

Natürlich läuft nicht alles auf An­hieb rund. Beim weiteren Schießen gehen wir auf typische Fehler ein, analysieren diese, korrigieren sie ent­sprech­end und bringen dich so dem Ziel näher.

Sobald du ein Gefühl für das Zusammen­spiel deines Körpers und des Bogens ent­wickelt hast, füh­ren wir dich ein wenig an das intuitive Bogenschießen heran. Du wirst fest­stellen, dass auch du ohne zu zielen und ohne Zielvor­rich­tung ein Ob­jekt tref­fen kannst. Und du wirst erfah­ren, warum das so ist.

Resümee

In abschließenden Gesprächen be­ant­worten wir alle noch offenen Fragen, um dir bei der Entschei­dung zu hel­fen, ob Bogen­schießen das Richtige für dich ist. Wenn du meinst, dass es das Richtige ist, hel­fen wir dir mit Empfeh­lungen bei der Wahl dei­nes Bogens und allem, was dazu gehört.

Bis zum nächsten Kurs?

Wenn wir am Ende alles gut ge­macht haben und du aufge­passt hast, kannst du zwar noch lange nicht Bogen­schießen, aber du kannst dich - falls es weiter ge­hen soll - getrost mit dem Thema eigene Ausrüs­tung be­fas­sen. Und wenn du die hast, kannst du dich schon mal - ganz vor­sich­tig - ohne Be­gleit­hund auf einer Schieß­an­lage sehen lassen oder im Gar­ten schießen.

Kennenlernen

Falls wir uns nicht schon ken­nen, er­fährst du zu­nächst einmal etwas über uns und wir machen uns ein Bild von dir und deinen Vorstel­lungen sowie deinen Beweg­gründen für die Kursteil­nahme. Dabei ge­hen wir auch sämtliche Voraus­setzungen durch, die du erfül­len solltest.

Basisinformationen

Wir erklären dir, was ein Bogen überhaupt ist, wie er funktio­niert und welche Typen es gibt. Nach einer kleinen Pfeilkunde weisen wir dich in Sinn und Zweck der übrigen benö­tigten Ausrüstung ein und stellen fest, welches dein dominantes Auge ist.

Erweiterte Informationen

Je nach Variante (siehe weiter oben). Diesen Punkt überspringst du bei der Variante Minimal.

In der Variante Normal erfährst du, welche verschiede­nen Bögen es gibt, was sie unabhängig von ihrer Bauform unterscheidet und was Länge und Zuggewicht (Power) eines Bogens mit dir zu tun haben.

Wir zeigen dir, welche Pfeile es gibt, wie sie aufgebaut sind, warum und wie ein Pfeil überhaupt fliegt und warum es dicke und dünne, leichte und schwerere gibt.

Welche Dinge du auf keinen Fall mit einem Bogen machen solltest, erklären wir dir ebenfalls anschaulich.

Sicherheit

Bogenschießen ist ein Sport, der, wenn du ihn mit gesundem Menschen­ver­stand ausgeübst, kaum Gefahren birgt. Damit du selbst und Dritte nicht gefährdet oder gar verletzt werden, gilt es, ein paar Regeln und Verhaltensweisen zu beachten. Das erfährst du auf jeden Fall bei uns. 

Ausrüstung

Du bekommst nun deine Kursaus­rüs­tung (Schieß­hand­schuh, Armschutz und Köcher) sowie einen für dich pas­sen­den Bogen und die ent­spre­chen­den Pfeile.

Solltest du deine eigene Ausrüs­tung, Bogen und Pfeile mitbrin­gen, beachte bitte diese Hinweise.

Los geht´s

Du stellst dich jetzt ganz locker in die Land­schaft und wir sagen dir, wie genau du das machen sollst. Schon ist die Grundstel­lung fertig. Nun fol­gen noch der Griff in den Bogen, drei Finger der anderen Hand an der Sehne, du fokus­sierst dich auf das "Ziel", ziehst die Sehne mit deinem Pfeil, den du vorher eingenockt hast, bis zu deinem Anker­punkt, wartest ein wenig und löst ein­fach. Fertig - das waren die Basics.

Das machst du ein paarmal und schon solltest du ein Gefühl dafür bekommen (haben), was da pas­siert. Bogenschießen ist ein­fach - wenn man alles rich­tig macht.

Feintuning

Natürlich läuft nicht alles auf Anhieb rund. Beim weiteren Schießen gehen wir auf typische Fehler ein, analysieren diese, korrigieren sie entsprechend und bringen dich so dem Ziel näher.

Sobald du ein Gefühl für das Zusammenspiel deines Körpers und des Bogens entwickelt hast, führen wir dich ein wenig an das intuitive Bogenschießen heran. Du wirst feststellen, dass auch du ohne zu zielen und ohne Zielvorrichtung ein Objekt treffen kannst. Und du wirst erfahren, warum das so ist.

Resümee

In abschließenden Gesprächen beantworten wir alle noch offenen Fragen, um dir bei der Entscheidung zu helfen, ob Bogenschießen das Richtige für dich ist. Wenn du meinst, dass es das Richtige ist, helfen wir dir mit Empfehlungen bei der Wahl deines Bogens und allem, was dazu gehört.

Bis zum nächsten Kurs?

Wenn wir am Ende alles gut gemacht haben und du aufgepasst hast, kannst du zwar noch lange nicht Bogenschießen, aber du kannst dich - falls es weiter gehen soll - getrost mit dem Thema eigene Ausrüstung befassen. Und wenn du die hast, kannst du dich schon mal - ganz vorsichtig - ohne Begleithund auf einer Schießanlage sehen lassen oder in deinem Garten schießen.


Du hast Blut geleckt?

Wenn du weitermachen willst, musst du auf jeden Fall einen weiteren Kurs belegen, ohne oder bes­ser mit eigener Ausrüs­tung.

Du kannst diesen Kurs beliebig oft wiederholen.

Hast du den Einsteigerkurs mit Variante Minimal hinter dich gebracht, solltest du diesen Kurs mit der Variante Normal wiederholen. Dir fehlen sonst wichtige theoretische Fakten.

Oder umgekehrt. Hast du die Theorie mit Variante Normal bereits intus, wähle die Variante Minimal.

Der nächste Schritt, um noch mehr in Theorie und Praxis zu lernen, um dich weiter zu entwickeln, um die Zusammenhänge zu verste­hen und um deinen Schieß­stil zu opti­mie­ren ist der Individualkurs Pro.

Nächste Termine
DatumUhrzeitFreie PlätzeVorgemerkt
27.07.2024 (Samstag) Ausgebucht
14:00 Uhr
0
-
10.08.2024 (Samstag)
13:00 Uhr
3
-
11.08.2024 (Sonntag)
14:00 Uhr
3
-
24.08.2024 (Samstag)
13:00 Uhr
4
(Vorgemerkt 2)
31.08.2024 (Samstag)
13:00 Uhr
4
-

Übrigens - du kannst deinen Einsteigerkurs auch als
Individualkurs buchen

Wann steigst du ein?

+++ Wir freuen uns auf dich +++

*) Alle auf dieser Seite genannten Preise verstehen sich inkl. MwSt. und je Teilnehmer.

Muss leider sein
Auch wir nutzen Cookies. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website zu verbessern.

Entscheide selbst, ob du Cookies zulassen möchtest.

Einige Funktionen (z.B. Karten) stehen bei einer Ablehnung nicht mehr zur Verfügung.
BOGENKURS VERSCHENKEN?